andreas maaß

FOTOGRAF

 

[ TFP-INFO ]

[ PROJEKTE ]
[ IMPRESSUM ]

TFP-PROJEKTE

"time for prints" - ist ein Fotoshooting auf Gegenseitigkeit ohne Gage für alle Parteien, der Spaß an der gemeinsamen Entwicklung von Bildideen steht im Vordergrund. Es dient für Experimente, Kunstprojekte, Übung. Solch ein Shooting ist nicht für mich da, um einfach ein paar nette Bildchen zu machen.

Fairness und Zuverlässigkeit spielen dabei eine große Rolle, alle sollten dieses "Hobby" ernst nehmen und mit Leidenschaft an die Projekte gehen.

Falls in der Projketbeschreibung nicht anders angegeben, spielen Erfahrung und Aussehen keine Rolle. Ebensowenig die Freizügigkeit. Akt zum Beispiel shoote ich nur in Ausnahmefällen.
Begleitperson ist kein Problem, ebenso TfP-Vertrag.

 

Es ist mir 2018 leider nicht mehr möglich freie TfP-Shootings außerhalb von meinen Projekten zu machen. Doch gerne machen wir für die Teilname daran eine freie Runde, zum Beispiel im Wasserset.

 

Du hast ein spannendes TfP-Projekt und möchtest dies mit mir umsetzen? Ich bin begeisterungsfähig, also stelle es mir vor..!

ICH BIETE:

  • Zuverlässigkeit
  • Fairness, zum Beispiel bei anfallenden Kosten
  • Diskretion, Bilder werden nur mit expliziter Freigabe veröffentlicht
  • Alle bearbeiteten Bilder als A4-Drucke
  • Freie Shootingrunde nach Wunsch
  • Bildüberlassung digital in hoher Auflösung und in der Regel ohne Einschränkungen
  • Bei Bedarf profesionelle Visagie
  • Gewinnbeteiligung bei eventuellen Verkäufen

ICH ERWARTE:

  • Zuverlässigkeit
  • Fairness
  • Mitarbeit am Projekt, zum Beispiel durch Ideen
  • Geduld und Zeit
  • Aussagekräftige Bewerbung

KÖRPER UND LICHT

ZEITRAUM SHOOTINGS:  KW 4 - 6

BEWERBUNG BIS: 20.01.2018

MINDESTALTER: 18

OFFENE SHOOTINGS: 0 / 3
BESCHREIBUNG: Bildserie extremes Licht & Schattenspiel auf Körper. Aufnahmen: Skulpturell, Bodypart, Ganzkörper, verdeckter Akt, Akt.

 

ANFORDERUNG: Trainierter, schlanker Körper. Kenntnisse Yoga oder Artistik von Vorteil.

 

SONSTIGES: Mehr Informationen bei einem persönlichen Gespräch. Beispielbilder folgen.

SEELENSCHMERZ

ZEITRAUM SHOOTINGS:  KW 5 - 15

BEWERBUNG BIS: 28.02.2018

OFFENE SHOOTINGS: 5 / 10
BESCHREIBUNG: Serie zu psychischen Erkrankungen und deren Stigmatisierung, soll bei Aufklärung helfen. Geplant ist eine Ausstellung mit groß- und kleinformatigen Bildern.

 

ANFORDERUNG: Vor allem Mut. Den Mut seine psychische Erkrankung öffentlich zu machen und dies in einem Bild auszudrücken.

 

SONSTIGES: Mehr Informationen bei einem persönlichen Gespräch. Beispielbilder folgen.

ART NOIR

ZEITRAUM SHOOTINGS:  KW 7 - 17

BEWERBUNG BIS: 1.4.2018

MINDESTALTER: 18
OFFENE SHOOTINGS: 1/5
BESCHREIBUNG: Viel Schatten und wenig, dafür starkes, Licht. Erotisch, sinnlich, stimmungsvoll. Mit diesem Aufnamestil gibt es viele Möglichkeiten und diese wollen entdeckt und ausgearbeitet werden.

Der unterschied zum klassischen Low-Key liegt an der Athmosphäre  die geschaffen wird.

 

ANFORDERUNG: Keine besonderen. Aufregend soll es werden, dafür ist jedoch keine nackte Haut erforderlich.

 

SONSTIGES: